Anfragen
Newsletter
Buchen

Urlaub im Eisacktal:

Traumhafte Ferien zwischen Brenner und Bozen

Urlaub im Eisacktal

Das Eisacktal ist eines der schönsten und abwechslungsreichen Feriengebiete Südtirols. Der Fluss Eisack entspringt im Norden am Brennerpasses und schlängelt sich rund 95 km nach Süden, wo er unterhalb von Bozen in die Etsch mündet und sich die Landschaft allmählich zu öffnen beginnt. Auf diese Weise zieht unser Flusstal eine vertikale Linie und trennt Südtirol in zwei Hälften. In Ihrem Urlaub im Eisacktal haben Sie somit schnelle Verbindungen zu Ihrem Urlaubsort Klausen wie auch in andere Südtiroler Regionen, die vom Eisacktal über Seitentäler erreichbar sind. Nicht umsonst wird es das „Tal der Wege genannt“.

Der Lebensnerv von Südtirol

Der Lebensnerv von Südtirol

Östlich grenzen die Sarnatler Alpen ans Eisacktal – im Westen sind es mehrere Bergmassive wie die Hochebene von Lüsen oder die Seiser Alm, an die sich die mächtigen Dolomiten anschließen. Das Tierser Tal, das Grödner Tal und natürlich das bei Brixen beginnende Pustertal machen Ferien im Eisacktal zu einem sehr variablen Urlaub, in dem Sie auch entfernte Ziele anpeilen und die verschiedensten Fluss-, Tal- Berg- und Hochgebirgsregionen kennenlernen und in Ihre Urlaubsaktivitäten einbeziehen können.

Das ganze Jahr über Saison

Das ganze Jahr über Saison

Bei uns in Klausen wohnen Sie mitten drin im Eisacktal: Brixen und Bozen sind unkompliziert erreichbar, das Villnösser Tal lädt zu Exkursionen ein und nicht nur zur Törggelezeit sind Sie hier im Zentrum des Geschehens. Südlich der alten Bischofsstadt Brixen verbreitert sich unser Tal. Obsthaine, Weinberge und Kastanienwäldchen prägen das Bild und laden zu den mannigfaltigsten Ausflügen ein. Eine Frühlingswanderung über die Seiser Alm, zur Buschenschenke im Herbst und auf Skiern die Plose hinab – bei ihrem Urlaub im Eisacktal haben Sie stets mehr als nur eine Wahl.